Roman Yusipey

Lydia Kavina im NDR Interview

Zu einem außergewöhnlichen Konzert lud am Freitag, den 19. September 2014, das Nordsee-Hotel Dagebüll  um 19.00 Uhr  in das angegliederte Bistro „Fisch und Co.“, Haffdeich 1 nach Dagebüll ein: Roman Yusipey, internationaler Musikpreisträger, begleitet am Akkordeon Lydia Kavina auf dem Theremin. Das „Theremin“ gilt als Vorläufer des Synthesizers. Der Erfinder des „Theremins“ ist Lev Theremin, der Vetter des Großvaters Kavinas, bei dem sie auch das Spielen erlernte. Seitdem gilt Frau Kavina als weltweit führende Virtuosin auf diesem Instrument. In vielen großen Musikhäusern Europas (die Royal Albert Hall in London, Staatsoper in Hamburg, Nationaltheater in München, Warschau, Moskau, St. Petersburg usw.) konnte Frau Kavina das Publikum von sich und ihrem Instrument überzeugen.

So spielte sie mit führenden Orchestern der Welt (BBC- und London Symphony Orchestra, dem Russischen Nationalorchester) u.a. auch diverse Filmmusiken ein, so z.B. zu „The Machinist“ oder „Ed Wood“ und arbeitete mit an Werken von John Neumeier. Darüberhinaus hält sie weltweit Workshops, Meisterklassen und Vorträge.

Am 19. September nun war sie bei „Fisch und Co.“ in Dagebüll .Thema des Abends war „Theremin“. Begonnen wurde um 19.00 Uhr mit einem großen Buffet. Der Unkostenbeitrag für den Abend betrug Euro 19,50 (Essen und Konzert). Im Anschluss des Konzertes war Gelegenheit zum Gespräch mit den Künstlern.

Der NDR übertrug das Konzert auf seinem Radio-Sender NDR-Kultur.

  
Bewölkt

2°C

Dagebüll

Bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 11.27 km/h

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 5°C -2°C

  • 20 Jan 2018

    vereinzelte Schauer 2°C 0°C