Yusipey und Marg

Zu einem außergewöhnlichen Konzert fanden sich am 3. August 2014, bei schönem Wetter, über 40 Gäste und Zuhörer im Strandclub des Nordsee-Hotels in Dagebüll ein. Im Rahmen seiner Sommerkonzertreihe präsentierte der Strandclub den sich gerade auf Europatournee befindenden, mehrfach international prämierten, Künstler Roman Yusipey. An seiner Seite hatte er die Violinistin Victoria Marg. Frau Marg ist Mitglied der Staatskapelle Berlin, bekannt als eines der führenden Orchester der Welt.

Thema des Abends war: „from classic to cinema“.
Das Können der beiden wurde den Zuhörern bereits am Anfang zu den Klängen von Bach bewusst. Wer mit sich noch im Zweifel war, wurde spätestens bei Camille Saint Saens, bzw. bei der Filmmusik zu „Schindler´s Liste“ von John Williams überzeugt.

Virtuos spielte denn auch Yusipey das „Oblivion“ oder den „Libertango“ von Piazzolla auf seinem Akkordeon, ebenso charmant und gekonnt begleitet auf der Violine von Victoria Marg, welche mit zwischenzeitlichen Solis eindrucksvoll überzeugte.
So war es denn auch nur konsequent, dass die Zuhörer die beiden Künstler nur nach einer Zugabe gehen lassen wollten.

Beim nächsten Konzert im Strandclub wird Roman Yusipey zusammen mit Lydia Kavina spielen. Thema ist „Theremin“. Frau Kavina, die Großnichte des Erfinders dieses Instrumentes, Lew Termin, gilt als weltweit führende Virtuosin auf diesem Instrument.

  
Teilweise bewölkt

7°C

Dagebüll

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 28.97 km/h

  • 27 Apr 2018

    vereinzelte Schauer 14°C 7°C

  • 28 Apr 2018

    Regen 15°C 7°C